Aktuelle Informationen zu COVID-19

Neueste Informationen

Beherbergungsverbot für touristische Übernachtungen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Schleswig-Holstein bis voraussichtlich 29. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern.Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie beim Deutschen Tourismusverband e.V.. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Gemeinsam gegen Corona

Aktuell ist das öffentliche Leben in ganz Deutschland weitgehend heruntergefahren. Schulen und Kitas sollen geöffnet bleiben.
Die nun gültigen Einschränkungen sollen vorerst bis Ende November gelten. Folgende Beschlüsse haben die Ministerpräsident:innen gefasst

Maskenpflicht wird ausgeweitet

Die Alltagsmaske hat sich im Kampf gegen das Coronavirus als wirksames Mittel erwiesen. Deshalb weitet die Landesregierung nun die Tragepflicht aus.

Liebe Gäste,

ab dem 18.05.2020 dürfen wir Sie wieder herzlich bei uns auf Pellworm begrüßen.

Wir alle möchten Ihnen einen schönen und erholsamen Urlaub auf Pellworm ermöglichen. Dabei stehen leider aufgrund der Hygieneverordnungen nicht alle touristischen Leistungen zur Verfügung, bitte haben Sie Verständnis dafür. Wir hoffen dass Sie Ihren Urlaub auf Pellworm dennoch in vollen Zügen genießen können!

Ab 18.05.2020 können auch gastronomische Betriebe, wie Restaurants und Cafés unter Auflagen wieder öffnen. Viele gastronomische Betriebe bieten außerdem Abhol- oder Lieferservices an. Weitere Informationen zum gastronomischen Angebot finden Sie hier: Öffnungszeiten und Adressen

Aufgrund der verpflichtenden Hygienemaßnahmen, können wir Ihnen in diesem Jahr leider keine Leuchtturm-Führungen anbieten. Desweiteren muss leider auch unsere "Kinnerstuv" aufgrund der zu kleinen Räumlichkeiten vorerst geschlossen bleiben in 2020.

Das Büro des Kur- und Tourismusservice öffnet wieder, um für Sie persönlich vor Ort erreichbar zu sein. Bitte beachten Sie die Schilder und Hinweise zu unserem Hygienekonzept.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier.

Für unsere Vermieter vereinbaren wir auch gern nach Absprache weitere Termine außerhalb dieser Zeit, um den Andrang gering zu halten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich neben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern max. eine weitere Personen bzw. zwei weitere Personen aus dem gleichen Haushalt zur gleichen Zeit im Kundenbereich aufhalten dürfen. Warten Sie mit entsprechendem Abstand von 1,5 m bitte vor dem Eingang der Tourist Information und betreten diese nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Wir bitten Sie, sich an die folgenden allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln zu halten:

  • Minimieren Sie Kontakte.
  • Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.
  • Niesen oder husten Sie in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge.
  • Vermeiden Sie Hand-Mund-Kontakte.
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen.

Zur Zeit ist es in Schleswig-Holstein zudem verpflichtend, dass Nutzer eine Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Bereichen der Öffentlichkeit (z.B. in Geschäften oder dem ÖPNV) tragen, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Herzliche Grüße und bis bald auf Pellworm!

Die neuesten Informationen und Verordnungen/Erlasse vom Land Schleswig-Holstein finden Sie hier:

Eine gute Übersicht zu den aktuellen Bestimmungen finden Sie auf der Facebook Seite vom Kreis Nordfriesland.

Gemeinsam mit dem Bund will das Land Unternehmen und Selbstständige in der Coronakrise unterstützen und hat dafür verschiedene Hilfsprogramme aufgelegt.

Aktuelle Informationen der Gemeinde Pellworm

Hier finden Sie die aktuellen Informationsblätter der Gemeinde Pellworm zum Thema Coronavirus.

Landesverordnungen und Erlasse zum Umgang mit SARS-CoV-2

Lesen Sie in der neusten Landesverordnung alle Maßnahmen zur Bekämpfung der SARS-Cov-2-Pandemie:

Amtsblätter des Kreis Nordfriesland zu SARS-CoV-2

Die neusten Erlässe und Informationen für Nordfriesland finden Sie auch immer in den Amtsblättern des Kreises:

Aktuelle Informationen der Fähre

Anbei aktuelle Informationen von der NPDG und Einschränkungen des Bus- und Taxiverkehrs auf Pellworm.

Bitte beachten Sie, das in allen öffentlichen Innenbereichen der Fähre Maskenpflicht besteht!

Zuschuss-Programm und Fonds nun auch für Privatvermieter

Auch die privaten touristischen Vermieter wurden nun in die Förderprogramme der Landesregierung aufgenommen.
Die ersten Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Schleswig-Holstein:

Was kann ich tun, um mich und andere zu schützen?

Gründliches Händewaschen

Gründliches Händewaschen (mind. 20 Sekunden) mit Seife oder Waschlotion tötet Viren und Keime zuverlässig ab. Vermeiden Sie außerdem sich ins Gesicht zu fassen.

Richtig husten und niesen

Das Virus verbreitet sich vor allem durch Tröpfen - egal ob auf direktem Weg oder durch Hände. Husten/Niesen Sie in Ihre Armbeuge und wenden Sie sich von anderen ab.

Achtung beim Anfassen

Vermeiden Sie wenn möglich Hautkontakt zu Oberflächen, die viel angefasst werden. War er nicht zu vermeiden, waschen Sie sich so schnell wie möglich die Hände.

Auf Abstand gehen

Vermeiden Sie Umarmungen und Händeschütteln, denn auch Infizierte, die noch gesund sind, können ansteckend sein. 1,50 Meter gelten als ein guter "Sicherheitsabstand".

Allgemeine Informationen zum Coronavirus im Kreis Nordfriesland und im Land Schleswig-Holstein finden Sie sehr gut zusammengefasst auf den jeweiligen Internetseiten.

Wir versuchen Sie auf dieser Seite immer auf dem neusten Stand zu halten, können aber trotz größter Sorgfalt nicht für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben garantieren.