Unsere Veranstaltungs-Highlights

Wenn Friesen Feste feiern

Biiketage auf Pellworm vom 19.02. bis 24.02.2019

Biikebrennen 21.02.2019

Biikebrennen- die lodernden Flammen vertreiben den Winter im nordfriesischen Wattenmeer. Die dunkle Zeit neigt sich dem Ende entgegen und das erste große Fest des Jahres steht an. Der Ursprung des Biikebrennens ist unklar. Wahrscheinlich ist jedoch, dass das Feuer im Mittelalter böse Geister vertreiben sollte. Später wurden die Biikefeuer zur Verabschiedung der Walfänger von ihren Frauen entlang der Strände  angezündet. Die jährliche Walfangsaison begann früher am Petritag, dem 22. Februar. Dieses hing mit einem Beschluss der Hansestädte aus dem Jahr 1403 zusammen. Nach diesem Beschluss sollte zwischen dem Martinstag am 11. November und dem Petritag die Schifffahrt ruhen. Der Petritag war also ein wichtiges Datum für die mittelalterliche Schifffahrt und das Ende der Winterpause, also der Frühlingsbeginn.
Wir feiern die Biike über mehrere Tage, an denen wir für Sie, außer dem  Biikebrennen, noch viele schöne Veranstaltungen anbieten. Biikebaden, das traditionelle und einzigartige Anbaden auf Pellworm, Lesungen, die ersten Lämmer angucken und auch das plattdeutsche Theaterstück dürfen dabei nicht fehlen.

Pellwormer Osterwiese vom 15.04. bis 26.04.2019

Ostereiersuche sowie Ostermarkt am 20.04.2019

Buntes Treiben auf der Pellwormer Osterwiese zieht alljährlich viele große und kleine Besucher an.
10.000 Ostereier sind am Ostersonnabend im Stroh versteckt. Ein herrlicher Suchspaß für jung und alt. Ponyreiten, Hüpfburg, Kinderschminken, Bernsteinschleifen und vieles mehr wird für die Lütten an der Freizeitanlage Kaydeich beim Abenteuerspielplatz angeboten. Ein Ostermarkt mit vielen schönen, oftmals handgemachten Kleinigkeiten und leckeren regionalen Köstlichkeiten rund um das Osterfest, runden diesen ereignisreichen Tag auch für die großen Leute ab.
Natürlich wird auch an den anderen Ferien- und Osterfeiertagen im Rahmen der Osterwiese auf unserer Nordseeinsel viel geboten. Auch in der Natur wird es bunter. Über 100.000 Narzissen säumen bei uns die Straßen und Wege.

Rosentage vom 23.06. bis 28.06.2019

Rosenmarkt 23.06.2019 an/in der Pellwormer Danzsool am Kaydeich

Offene Inselgärten, verteilt über unsere aufblühende Insel, laden zum Verweilen ein. Jeden Tag öffnet ein  Pellwormer Garten seine Gartenpforte für Besucher und Gäste. Eine ganze Woche dreht sich alles auf Pellworm um die "Königin der Blumen".
Auch in vieles Cafés und Restaurants werden in dieser Woche Köstlichkeiten rund um die Rose serviert.
Entdecken Sie die Ursprünglichkeit der Insel und genießen Sie die persönliche Atmosphäre bei einer Gartenbesichtigung. Auf unserem Rosenmarkt an und in der Pellwormer Danzsool am Kaydeich verlosen wir die Pellwormer "Rose des Jahres". Ansonsten gibt es auch auf dem Rosenmarkt so einiges zu entdecken, viele schöne kleine Marktstände und natürlich viele regionale und  "rosige" Leckereien.

Pellwormer Hafenfest am 27.07. und 28.07.2019

Zum 40. Mal findet in diesem Jahr das Pellwormer Hafenfest statt! Der Pellwormer Shantychor singt, die Trachtentänzerinnen führen Ihre Tänze auf und Kunsthandwerker bieten ihre Waren an. Ein Flohmarkt gehört ebenso dazu, wie eine Spielmeile mit Hüpfburg und dem Ponyreiten für die Kinder. Die große Schlemmermeile versorgt  unsere Hafenkantenbummler mit vielen verschiedenen Leckereien und regionalen Spezialitäten. Einige Schiffe bieten  ein "Open ship" an und dürfen besichtigt werden. Sehr beliebt sind alljährlich die Rundflüge über Pellworm und über Teile des UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Eine gute Gelegenheit für Sie, sich die Insel- und Halligwelt einmal von oben anzusehen. Am Abend feiern Pellwormer und Gäste gemeinsam bei der Open-Air-Hafenkantenparty mit heißen Rhythmen, leckeren Snacks und coolen Drinks.

Herbstvergnügen vom 07.10. bis 20.10.2019

Drachensteigen, Laternenbasteln, gemütliche Lesungen und vielleicht ein Konzert? Entdecken Sie Pellworm in der Herbstzeit. Die Kinder freuen sich auf jeden Fall, wenn sie bei in unserem Laternenumzug mit der selbstgebastelten Laterne um die alte Kirche laufen können und Laternenlieder singen. Danach ein warmes Getränk, eine heiße, leckere Suppe, gemütliches Beisammensein und ein kleiner Klönschnack gehören unbedingt dazu. Auch das Drachenfest erfreut sich bei den Jüngsten großer Beliebtheit und Wind gibt es auf unserer Nordseeinsel reichlich, um den in der Kinnerstuv gebauten Drachen steigen zu lassen. Für die Erwachsenen bildet der alljährliche Herbstmarkt den Höhepunkt. Hier gibt es allerlei Schönes und auch Leckeres, um sich die dunkle Jahreszeit zu versüßen.