Vorteile für Ihren Gast!

Kurabgabe, Saisonzeiten und dazugehörige Satzungen

Vorteile für Ihren Gast!

Für die Bereitstellung und Erhaltung der touristischen Einrichtungen wie beispielsweise die gepflegten Strände oder das PelleWelle Freizeitbad erhebt die Gemeinde Pellworm nach der gültigen Satzung eine Kurabgabe für Gäste ab 18 Jahren. Als Vermieter obliegt ihnen per Melde-/ und Kurtaxgesetz die Mitwirkungspflicht bei der Feststellung der kurtaxrelevanten Daten.

Ihre Gäste profitieren dafür von den vielen Vorteilen und Ermäßigungen, die ihnen die Pellworm Karte bietet.

Hier finden Sie außerdem die dazugehörigen Saisonzeiten und Satzungen.

Die Digitale Kurkarte von WELCMpass

So einfach wie noch nie

Als Vermieter sparen Sie sich die zeitraubende Abrechnung der Kurabgabe – der Gast überweist direkt an den Kur- und Tourismusservice Pellworm.
Nutzt Ihr Gast die Digitale-Kurkarte, reduzieren sich Ihre  Aufgaben als Vermieter auf die Kontrolle der Anmeldung und ggf. den Ausdruck des Meldescheins für Ihre Unterlagen. Aufwendige Abrechnungen zwischen Ihnen und der Touristinformation sind nicht mehr notwendig.

Guide2 GmbH / WELCMpass - Hier finden sie Informationen zu den wöchentlich stattfindenden Vermietersprechstunden, an denen Sie jederzeit teilnehmen können.

Online Kurkarte

Deutliche erleichterung

Sparen Sie sich das lästige Ausfüllen der Nummerierten Kurabgaben per Hand, das aufbewahren der Meldedaten über die Durchschläge und das fristgerechte Löschen der Meldedaten!
Sie können die Kurkarten bequem online anlegen und ausdrucken, so haben sie die Meldedaten Ihrer Gäste immer online abgespeichert und innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vorliegen.

Der Handausfüller

Altbewährt

Sie gehen lieber den altbewährten analogen Weg?
Dann hohlen Sie sich im Kur- und Tourismusservice gerne die Nummerierten Meldescheine zum ausfüllen per Hand ab. Diese können Sie gemeinsam mit Ihrem Gast ausfüllen. Spätestens 4 Wochen nach Anreise müssen die für den Kur- und Tourismusservice vorgesehenen Durchschläge bei uns abgegeben und abgerechnet werden. Die für Sie vorgesehenen Durchschläge müssen Sie nach 1 Jahr (gesetzliche Aufbewahrungsfrist) vernichten.

Gerne können Sie sich auch im Kur- und Tourismusservice Pellworm über die verschiedenen Möglichkeiten und Vorteile der Kurabgabe informieren.

Uthlandestr. 2, 25849 Pellworm
Telefon: 04844-18940, E-Mail: info@pellworm.de

Weiter unten finden Sie die Saisonzeiten und Satzungen zur Kurabgabe.

Saisonzeiten & Preise für die Kurabgabe 2021

Nebensaison 2021:
1,00 Euro
01. Januar bis 26. März 2021
01. November bis 31. Dezember 2021

Hauptsaison 2021:
2,50 Euro

27. März bis 31. Oktober 2021

Die Kurabgabe wird pro Nacht/Erwachsener erhoben.

Kinder bis zum Alter von 18 Jahren werden kostenlos unter Angabe des Alters auf der Gästekarte der Eltern mit eingetragen, um die gebotenen Vergünstigungen auch wahrnehmen zu können.

Vergünstigungen:

Gäste mit Behinderungen (50 bis 99 %) sowie gegebenenfalls eine Begleitperson zahlen die Hälfte der jeweiligen Kurabgabe.

Gäste mit Behinderungen (100 %) sowie gegebenenfalls eine Begleitperson sind von der Kurabgabe befreit.

Teilnehmer an Tagungen, Seminaren und gleichartigen Veranstaltungen erhalten 50 % Ermäßigung, sofern die Veranstaltung beim Kurbetrieb der Gemeinde Pellworm angemeldet wird.

Weitere Informationen zur Kurabgabe finden Sie in der aktuellen Kurabgabesatzung der Gemeinde Pellworm. Diese erhalten Sie bei uns in der Tourist-Information und hier als PDF (siehe unten) zum Download.

Satzung über die Erhebung einer Kurabgabe

Interessante Links

  • Guide2 GmbH / WELCMpass
    Hier finden Sie Informationen zum neuen, digitalen Kurtaxenmanagement „Digitalen Kurkarte“ auf Pellworm, zu welchem jeweils mittwochs im Wochenwechsel Info-Sprechstunden angeboten werden.

Der Kur-und Tourismusservice Pellworm übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte bzw. die Richtigkeit der Angaben in den vorgenannten Links. 

Weitere Informationen